Anforderungen

  • Einsatz von Halal-konformen Rohstoffen in der Rezeptur.
  • Die Halal-Konformität muss nachweisbar sein.
  • Es darf keine Vermischung zwischen Halal-konformen Rohstoffen und nichtkonformen Rohstoffen stattfinden.
  • Es darf keine Vermischung zwischen Halal-konformen Halbfertigwaren und nichtkonformen Halbfertigwaren stattfinden.
  • Es darf keine Kreuzkontamination im Rohstofflager stattfinden.
  • Es darf keine Kreuzkontamination während der Produktion bzw. auf den Produktionsanlagen stattfinden.
  • Es darf keine Vermischung von Fertigprodukten stattfinden.
  • Reinigungsmittel und sonstige Hilfsstoffe dürfen den Halal-Status nicht gefährden.
  • Die Rückverfolgbarkeit der Produkte muss gewährleistet sein.
chickenwings_200

 

logo_anuga_kleinBesuchen Sie uns auf der Anuga:
Halle 7 / Stand A-118

Aktuelles Interview: Badreddin Hawari (Islamisches-Zentrum Aachen) zum Thema „Halal-Nahrungsmittel - eine wachstums-starke Produktgruppe“: Datei herunterladen: MP3 / 15 mb